Unser Bezirksliga-Meisterteam SG Neu-Isenburg ist beim gestrigen Aufstiegskampf in die Oberliga Süd mit der Luftpistole aufgestiegen. Das Team um Mannschaftsführer Alexander Kirbaschew war mit seinen Leistungen zwar nicht zufrieden, dennoch hat es nach der Meisterschaft nun auch den Aufstieg geschafft. Die Oberliga Süd wird in diesem Jahr auf 8 Mannschaften aufgefüllt. Daher gab es 4 Aufstiegsplätze zu verteilen. Die Neu-Isenburger kamen ringgleich mit dem SV Usingen 2 auf 1417 Zähler. Auch in der letzten Zehnerserie war die beiden Teams gleich. Bei der vorletzten Zehnerserie hatte die SGNI dann die Nase vorne. Neben dem SV St. Hubertus Bieber schießt nun auch die SG Neu-Isenburg in der Oberliga.

Herzliche Glückwünsche an die Neu-Isenburger Schützen zum Aufstieg und viel Erfolg in der kommenden Saison.