(SD) mit dem KK-Sportgewehr sind die Rundenwettkämpfe zu Ende gegangen.
Leider waren auch in diesem Jahr nur 4 Vereine am Start. Deshalb wurden nur 6 Wettkämpfe ausgetragen.
In dieser Saison war das Ergebnis eindeutiger.
Die SG Tell Dietzenbach konnte die Runde mit 12:0 Punkten und 4489 Ringen abschließen. Gefolgt von der SG Hainhausen mit 6:6 und der SG Langen mit 4:8 Punkten. Abgeschlagen auf Rang 4 kamen die Schützen der SG Neu-Isenburg.

 Verein Punkte 1. 2. 3. 4. 5. 6. Gesamt x
SG Tell Dietzenbach 12 : 0 776 766 766 738 775 668 4489 748,17
SG Hainhausen 6 : 6 748 719 744 782 776 667 4436 739,33
SG Langen 4 : 8 747 759 774 775 761 799 4615 769,17
SG Neu-Isenburg 2 : 10 737 762 742 721 775 752 4489 748,17

Das beste Mannschaftsergebnis erzielte die SG Langen mit 799 Ringen.
Den besten Rundenkampfdurchschnitt erreichten Alexander Neubauer (SG Langen) mit 266,50 Ringen, knapp dahinter platzierte sich Reinhold Böß (SG Tell Dietzenbach) mit 266,2 Ringen.
Das beste Einzelergebnis erzielte Reinhold Böß mit 280 Ringen vor Alexander Neubauer mit 274 und Florian Zankl (SG Hainhausen) mit 273 Ringen.
Erfreulich an dieser Stelle ist, dass in Neu-Isenburg sowie in Dietzenbach 2 Jugendliche Nachwuchsschützen aus dem Bezirkskader Jugend mitgeschossen haben.