Zweimal Bronze für die Juniorinnen mit Sportpistole

Beim Wettbewerb mit der Luftpistole lief es für die beiden Juniorinnen Tabea Ocker und Weena Titze vom SV Klein-Welzheim noch nicht ganz optimal. Mit 354 Ringen erreicht Weena Titze Platz 25 bei den Juniorinnen II. Tabea Ocker erreicht den 11. Platz mit 360 Ringen. Mit der Sportpistole holen die Juniorinnen des SV Klein-Welzheim in der Besetzung Tabea Ocker, Jessica Thöne und Maria Haas in der Teamwertung die Bronzemedaille. Im Einzel erreicht Maria Haas bei den Juniorinnen I Platz 8 in der Qualifikation mit 537 Ringen. Im Finale hatte sie wohl erst kein Glück und dann kam noch Pech dazu. Ihr wollte einfach kein Finaltreffer gelingen. So blieb es am Ende für sie bei Platz 8. Jessica Thöne lieferte pünktlich zur DM eine gute Leistung ab und erreicht mit 538 Ringen Platz 10 bei den Juniorinnen II. Tabea Ocker krönt ihre gute Saison mit der Sportpistole mit einer guten Leistung von 556 Ringen und holt sich auch noch Bronze im Einzel. Das Stechen um Gold muss sie denkbar knapp den beiden nur einen Ring vor ihr liegenden Sportlerinnen überlassen.

Søren Korn wird Deutscher Meister mit der Luftpistole

Die Junioren Stefan Max Holl, Florian Peter und Søren Korn vom SV Klein-Welzheim erreichen im Teamwettbewerb mit der Luftpistole einen guten 5. Platz. Die Medaillenplätze waren mit nur 4 Ringen Abstand in Griffweite. Im Einzel erreichen Stefan Max Holl mit 546 Ringen den 29. Platz und Florian Peter mit 551 Ringen Rang 18. Philip Scheder von der SGem Mühlheim-Dietesheim erreicht mit 549 Ringen Platz 21. Mit 521 Ringen landet Leon Bell von der SG Tell Dietzenbach auf Rang 74. Einen richtigen guten Lauf hatte Søren Korn, der sich mit 568 Ringen den Titel bei den Junioren II holt. Mit der Freien Pistole arbeiten sich die Junioren des SV Klein-Welzheim langsam aber sicher in Richtung Medaillen. Nach Platz 5 in der Teamwertung im vergangenen Jahr erreichten die drei Schützen Søren Korn, Stefan Max Holl und Florian Peter in diesem Jahr mit 3 Ringen Rückstand den 4. Platz. Im Einzel erreicht Philip Scheder (SGem Mühlheim-Dietesheim) mit 466 Ringen Rang 22. Søren Korn wird mit 489 Ringen auf Platz 16 notiert. Stefan Max Holl holt sich Platz 7 mit 518 Ringen und Florian Peter landet mit 522 Ringen auf einem guten 5. Platz.

SV Klein-Welzheim stellt 50% der Mixed-Mannschaften Luftpistole

An den in diesem Jahr erstmals offiziell ausgetragenen Deutschen Meisterschaften in den Mixed-Disziplinen hatten die Klein-Welzheimer bei der Luftpistole einen Anteil von 50% in den 4 Teams des Hessischen Schützenverbands. Bei den Erwachsenen waren Christian Reitz und Doreen Vennekamp als Team Hessen 2 und Cora Dörr und Aaron Sauter als Team Hessen 2 im Einsatz. Cora und Aaron kamen mit 380 und 371 Ringen auf Platz 9 der 23 Landesverbandsteams. Zum Finale der besten 5 Mannschaften fehlten gerademal 5 Ringe. Team Hessen 1 mit Christian Reitz und Doreen Vennekamp gewann das Finale deutlich und holt den Mixed-Titel nach Hessen.
Bei den Junioren gingen Søren Korn und Tabea Ocker als Hessen 1 und Niklas Buhre und Weena Titze als Hessen 2 ins Rennen. Weena konnte ihre Leistung vom Einzel auf 357 Ringe steigern. Für ihren Teampartner Niklas Buhre lief es mit 358 Ringen nicht optimal. Platz 10 am Ende für Hessen 2. Für Tabea Ocker lief es mit 365 Ringen ebenfalls besser als im Einzel. Teampartner Søren Korn startete verhalten, konnte sich aber noch auf 373 Ringe steigern. Am Ende Platz 7 für Team Hessen 1 mit ebenfalls 5 Ringen Rückstand auf einen Finalplatz.

Florian Peter macht das Triple

Mit der Schnellfeuerpistole zählten die Junioren aus Klein-Welzheim zu den Favoriten auf der DM. In der Teamwertung werden die drei Schützen Stefan Max Holl, Fabian Otto und Florian Peter der Favoritenrolle mehr als gerecht. Mit 58 Ringen Vorsprung holen die drei Schützen den Mannschaftstitel nach 2017 erneut nach Klein-Welzheim. Für Leon Bell von der SG Tell Dietzenbach lief es bei Schnellfeuer nicht optimal. Am ende Rang 16 mit 526 Ringen für ihn. Stefan Max Holl vom SV Klein-Welzheim kann den schlechten Start im ersten Halbprogramm wieder wettmachen. Mit 534 Ringen fehlen ihm aber einige Ringe zu seinen gewohnten Leistungen. Platz 14 für ihn bei den Junioren II. Auf den 10. Platz schießt sich der Klein-Welzheimer Einzelschütze Søren Korn mit guten 540 Ringen. Ein Zeitfehler in der letzten 4-Sekunden-Serie verhindert eine noch bessere Platzierung. Fabian Otto liefert einen sehr guten Wettkampf bei seiner ersten DM mit der Schnellfeuerpistole ab. Mit 555 Ringen bleibt er nur 1 Ring hinter dem Drittplatzierten. Top-Favorit Florian Peter liefert zwar nicht seine beste Vorstellung ab, gewinnt aber dennoch klar mit 566 Ringen den Titel. Beim abschließenden Wettkampf mit der Sportpistole erreicht Leon Bell 524 Ringe und Platz 18. Søren Korn schießt im Präzisionsteil etwas überraschend nur 275 Ringe und liegt damit nach dem ersten Teil auf Rang 10. Mit 286 Ringen läuft es für Florian Peter deutlich besser. Er geht als Führender in den 2. Teil des Wettkampfs mit der Teildisziplin Duell. Nach der ersten noch nicht optimalen Duellserie mit 41 Ringen beginnt Søren Korn seine Aufholjagd. Er schießt am Ende sehr gute 287 Ringe und arbeitet sich noch auf Platz 5 vor. Florian Peter lässt nichts anbrennen und schießt auch im Duell mit 290 Ringen das beste Ergebnis. Klarer Start-Ziel-Sieg mit 576 Ringen und Titel Nummer 3 für den Klein-Welzheimer.

Sabrina Schütze gibt ihr Debut bei Deutscher Meisterschaft

Bei ihrer ersten Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft liefert Sabrina Schütze von der SG Sprendlingen eine gute Vorstellung ab. Mit Serien von 81 und 78 Ringen erreicht sie 159 Ringe und damit den 66. Platz im sehr stark besetzten Feld der Schülerinnen.

Alle Ergebnisse Schüler, Jugend und Junioren DM 2018 Pistole

Platz Disziplin Klasse Ergebnis Name Verein
1 Luftpistole Junioren II 568 Søren Korn SV Klein-Welzheim
1 Schnellfeuerpistole Junioren Team 1655 Søren Korn, Stefan Max Holl, Florian Peter SV Klein-Welzheim
1 Schnellfeuerpistole Junioren II 566 Florian Peter SV Klein-Welzheim
1 Sportpistole Junioren II 576 Florian Peter SV Klein-Welzheim
3 Sportpistole Juniorinnen Team 1631 Maria Haas, Tabea Ocker, Jessica Thöne SV Klein-Welzheim
3 Sportpistole Juniorinnen II 556 Tabea Ocker SV Klein-Welzheim
4 Freie Pistole Junioren Team 1529 Søren Korn, Stefan Max Holl, Florian Peter SV Klein-Welzheim
4 Schnellfeuerpistole Junioren II 555 Fabian Otto SV Klein-Welzheim
5 Freie Pistole Junioren II 522 Florian Peter SV Klein-Welzheim
5 Luftpistole Junioren Team 1665 Søren Korn, Stefan Max Holl, Florian Peter SV Klein-Welzheim
5 Sportpistole Junioren II 562 Søren Korn SV Klein-Welzheim
6 Freie Pistole Junioren II 518 Stefan Max Holl SV Klein-Welzheim
8 Sportpistole Juniorinnen I 537 Maria Haas SV Klein-Welzheim
10 Schnellfeuerpistole Junioren II 540 Søren Korn SV Klein-Welzheim
10 Sportpistole Juniorinnen II 538 Jessica Thöne SV Klein-Welzheim
11 Luftpistole Juniorinnen II 360 Tabea Ocker SV Klein-Welzheim
14 Schnellfeuerpistole Junioren II 534 Stefan Max Holl SV Klein-Welzheim
16 Freie Pistole Junioren II 489 Søren Korn SV Klein-Welzheim
16 Schnellfeuerpistole Junioren II 526 Leon Bell SG Tell Dietzenbach
18 Luftpistole Junioren II 551 Florian Peter SV Klein-Welzheim
18 Sportpistole Junioren II 524 Leon Bell SG Tell Dietzenbach
21 Luftpistole Junioren II 549 Philip Scheder SGem Mühlheim-Dietesheim
22 Freie Pistole Junioren II 466 Philip Scheder SGem Mühlheim-Dietesheim
25 Luftpistole Juniorinnen II 354 Weena Titze SV Klein-Welzheim
29 Luftpistole Junioren II 546 Stefan Max Holl SV Klein-Welzheim
66 Luftpistole Schülerinnen 159 Sabrina Schütze SG Sprendlingen
74 Luftpistole Junioren II 521 Leon Bell SG Tell Dietzenbach